Datenschutzerklärung

Allgemeines

  1. Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten im Sin­ne von Art. 4 Nr. 1 DSGVO (z.B. IP-Adres­se, Name, E-Mail Adres­se) wer­den von uns nur gemäß den Bestim­mun­gen des deut­schen Daten­schutz­rechts und unter Berück­sich­ti­gung der euro­päi­schen Daten­schutz­grund­ver­ord­nung (DSGVO) ver­ar­bei­tet. Die nach­fol­gen­den Vor­schrif­ten infor­mie­ren Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhe­bung, Ver­ar­bei­tung und Nut­zung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten.
  2. Die Ver­ar­bei­tung im Sin­ne von Art. 4 Nr. 2 DSGVO von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ist gemäß Art. 6 DSGVO recht­mä­ßig, wenn eine der fol­gen­den Vor­aus­set­zun­gen vor­liegt:
    1. Die betrof­fe­ne Per­son hat ihre Ein­wil­li­gung zu der Ver­ar­bei­tung der sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten für einen oder meh­re­re bestimm­te Zwe­cke gege­ben;
    2. die Ver­ar­bei­tung ist für die Erfül­lung eines Ver­trags, des­sen Ver­trags­par­tei die betrof­fe­ne Per­son ist, oder zur Durch­füh­rung vor­ver­trag­li­cher Maß­nah­men erfor­der­lich, die auf Anfra­ge der betrof­fe­nen Per­son erfol­gen;
    3. die Ver­ar­bei­tung ist zur Erfül­lung einer recht­li­chen Ver­pflich­tung erfor­der­lich, der der Ver­ant­wort­li­che unter­liegt;
    4. die Ver­ar­bei­tung ist erfor­der­lich, um lebens­wich­ti­ge Inter­es­sen der betrof­fe­nen Per­son oder einer ande­ren natür­li­chen Per­son zu schüt­zen;
    5. die Ver­ar­bei­tung ist für die Wahr­neh­mung einer Auf­ga­be erfor­der­lich, die im öffent­li­chen Inter­es­se liegt oder in Aus­übung öffent­li­cher Gewalt erfolgt, die dem Ver­ant­wort­li­chen über­tra­gen wur­de;
    6. die Ver­ar­bei­tung ist zur Wah­rung der berech­tig­ten Inter­es­sen des Ver­ant­wort­li­chen oder eines Drit­ten erfor­der­lich, sofern nicht die Inter­es­sen oder Grund­rech­te und Grund­frei­hei­ten der betrof­fe­nen Per­son, die den Schutz per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten erfor­dern, über­wie­gen, ins­be­son­de­re dann, wenn es sich bei der betrof­fe­nen Per­son um ein Kind han­delt.
  3. Die Ver­ar­bei­tung beson­de­rer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten (z.B. Gesund­heits­da­ten) im Sin­ne von Art. 9 Abs. 1 DSGVO ist ins­be­son­de­re gemäß Art. 9 Abs. 2 DSGVO recht­mä­ßig, wenn eine der fol­gen­den Vor­aus­set­zun­gen vor­liegt:
    – es liegt eine aus­drück­li­che Ein­wil­li­gung der Per­son vor;

    – die Ver­ar­bei­tung ist zur Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen oder bei Hand­lun­gen der Gerich­te im Rah­men ihrer jus­ti­zi­el­len Tätig­keit erfor­der­lich.
  4. Eine auto­ma­ti­sche Ent­schei­dungs­fin­dung oder ein Pro­filing bezüg­lich per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten im Sin­ne von Art. 22 DSGVO fin­det nicht statt.
  5. Der Betrei­ber stellt die Sicher­heit der Daten gemäß Art. 32 DSGVO unter Berück­sich­ti­gung des Pro­por­tio­na­li­täts­grund­sat­zes durch geeig­ne­te tech­ni­sche Maß­nah­men sicher.
  6. Soll­te es wider Erwar­ten zu einer Ver­let­zung des Daten­schut­zes kom­men, wird die zustän­di­ge Auf­sichts­be­hör­de gemäß Art. 33 DSGVO, sowie die betrof­fe­ne Per­son gemäß Art. 34 DSGVO benach­rich­tigt.

Geltungsbereich

Die­se Daten­schutz­er­klä­rung bezieht sich nur auf unse­re Web­sei­ten. Falls Sie über Links auf unse­ren Sei­ten auf ande­re Sei­ten wei­ter­ge­lei­tet wer­den, infor­mie­ren Sie sich bit­te dort über den jewei­li­gen Umgang mit Ihren Daten.

Dauer der Datenspeicherung

Die Dau­er der Auf­be­wah­rung der von ihnen über­tra­ge­nen Daten rich­tet sich nach den gesetz­li­chen Auf­be­wah­rungs­pflich­ten. Gemäß der Han­dels- und Steu­er­ge­set­ze besteht eine Auf­be­wah­rungs­pflicht von Rech­nun­gen für einen Zeit­raum von 10 Jah­ren.

Weitergabe von Daten an Dritte

Eine Wei­ter­ga­be von im Rah­men des Ver­trags­ver­hält­nis­ses über­mit­tel­ten Daten an Drit­te (Art. 4 Nr. 10 DSGVO), erfolgt nur, wenn Sie aus­drück­lich Ihre Ein­wil­li­gung (Art. 4 Nr. 11 DSGVO) erklärt haben oder die Wei­ter­ga­be zur Erfül­lung des Ver­tra­ges erfor­der­lich ist. Die Ein­wil­li­gung kann jeder­zeit form­los wider­ru­fen wer­den. Durch den Besuch der Web­sei­te erho­be­ne Daten wer­den nur von Drit­ten erho­ben, die wei­ter unten aus­drück­lich genannt wer­den.

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO

Der Ver­ant­wort­li­che im Sin­ne der Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung (DSGVO), sowie sons­ti­ger in der Euro­päi­schen Uni­on gel­ten­den Daten­schutz­ge­set­ze und ande­rer Bestim­mun­gen mit daten­schutz­recht­li­chem Cha­rak­ter ist:

ELYSTELLA Immo­bi­li­en­ma­nage­ment -Jean Bes­se

Donau­stra­ße 10d

82140 Olching

Tele­fon: 0800 - 22 22 262 (Kos­ten­los aus dem Fest­netz)

Mobil: 0162 - 10 71 400

E-Mail: info@elystella.de

Cookies

Wir set­zen auf unse­rer Sei­te Coo­kies ein. Hier­bei han­delt es sich um klei­ne Datei­en, die Ihr Brow­ser auto­ma­tisch erstellt und die auf Ihrem End­ge­rät (PC, Lap­top, Tablet, Smart­pho­ne o.ä.) gespei­chert wer­den, wenn Sie unse­re Sei­te besu­chen. Coo­kies rich­ten auf Ihrem End­ge­rät kei­nen Scha­den an, ent­hal­ten kei­ne Viren, Tro­ja­ner oder sons­ti­ge Schad­soft­ware. In dem Coo­kie wer­den Infor­ma­tio­nen abge­legt, die sich jeweils im Zusam­men­hang mit dem spe­zi­fisch ein­ge­setz­ten End­ge­rät erge­ben. Dies bedeu­tet jedoch nicht, dass wir dadurch unmit­tel­bar Kennt­nis von Ihrer Iden­ti­tät erhal­ten.

Der Ein­satz von Coo­kies dient einer­seits dazu, die Nut­zung unse­res Ange­bots für Sie ange­neh­mer zu gestal­ten. So set­zen wir soge­nann­te Ses­si­on-Coo­kies ein, um zu erken­nen, dass Sie ein­zel­ne Sei­ten unse­rer Web­site bereits besucht haben. Die­se wer­den nach Ver­las­sen unse­rer Sei­te auto­ma­tisch gelöscht.

Dar­über hin­aus set­zen wir eben­falls zur Opti­mie­rung der Benut­zer­freund­lich­keit tem­po­rä­re Coo­kies ein, die für einen bestimm­ten fest­ge­leg­ten Zeit­raum auf Ihrem End­ge­rät gespei­chert wer­den. Besu­chen Sie unse­re Sei­te erneut, um unse­re Diens­te in Anspruch zu neh­men, wird auto­ma­tisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und wel­che Ein­ga­ben und Ein­stel­lun­gen sie getä­tigt haben, um die­se nicht noch ein­mal ein­ge­ben zu müs­sen.

Die­se Coo­kies ermög­li­chen es uns, bei einem erneu­ten Besuch unse­rer Sei­te auto­ma­tisch zu erken­nen, dass Sie bereits bei uns waren. Die­se Coo­kies wer­den nach einer jeweils defi­nier­ten Zeit auto­ma­tisch gelöscht. Die durch Coo­kies ver­ar­bei­te­ten Daten sind für die genann­ten Zwe­cke zur Wah­rung unse­rer berech­tig­ten Inter­es­sen sowie der Drit­ter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erfor­der­lich. Die meis­ten Brow­ser akzep­tie­ren Coo­kies auto­ma­tisch. Sie kön­nen Ihren Brow­ser jedoch so kon­fi­gu­rie­ren, dass kei­ne Coo­kies auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert wer­den oder stets ein Hin­weis erscheint, bevor ein neu­er Coo­kie ange­legt wird. Die voll­stän­di­ge Deak­ti­vie­rung von Coo­kies kann jedoch dazu füh­ren, dass Sie nicht alle Funk­tio­nen unse­rer Web­site nut­zen kön­nen.

Speicherung von Zugriffsdaten in Logfiles

Sie kön­nen unse­re Web­sei­ten besu­chen, ohne Anga­ben zu Ihrer Per­son zu machen.

Der Pro­vi­der der Sei­ten erhebt und spei­chert auto­ma­tisch Infor­ma­tio­nen in so genann­ten Ser­ver-Log Files, die Ihr Brow­ser auto­ma­tisch an uns über­mit­telt. Dies sind:

  • Browsertyp/ Brow­ser­ver­si­on
  • ver­wen­de­tes Betriebs­sys­tem
  • Refer­rer URL
  • Host­na­me des zugrei­fen­den Rech­ners
  • Uhr­zeit der Ser­ver­an­fra­ge

Die­se Daten sind nicht bestimm­ten Per­so­nen zuor­den­bar. Eine Zusam­men­füh­rung die­ser Daten mit ande­ren Daten­quel­len wird nicht vor­ge­nom­men. Wir behal­ten uns vor, die­se Daten nach­träg­lich zu prü­fen, wenn uns kon­kre­te Anhalts­punk­te für eine rechts­wid­ri­ge Nut­zung bekannt wer­den.
Der Zweck der Ver­ar­bei­tung ergibt sich aus unse­rem berech­tig­ten Inter­es­se im Sin­ne von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.
Ein Ver­trag über die Auf­trags­ver­ar­bei­tung wur­de mit unse­rem Hos­ter geschlos­sen.

Google Webfonts

Auf die­sen Inter­net­sei­ten wer­den exter­ne Schrif­ten, Goog­le Fonts ver­wen­det. Goog­le Fonts ist ein Dienst der Goog­le Inc. („Goog­le“). Die Ein­bin­dung die­ser Web Fonts erfolgt durch einen Ser­ver­auf­ruf, in der Regel ein Ser­ver von Goog­le in den USA. Hier­durch wird an den Ser­ver über­mit­telt, wel­che unse­rer Inter­net­sei­ten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adres­se des Brow­sers des End­ge­rä­tes des Besu­chers die­ser Inter­net­sei­ten von Goog­le gespei­chert.

Die Recht­mä­ßig­keit der Ver­wen­dung ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO

Nähe­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie in den Daten­schutz­hin­wei­sen von Goog­le, die Sie hier abru­fen kön­nen:

https://www.google.com/fonts#AboutPlace:about

https://www.google.com/policies/privacy/

Font Awesome

Die­se Sei­te nutzt zur ein­heit­li­chen Dar­stel­lung von Schrift­ar­ten so genann­te Web Fonts, die von Fon­ti­cons, Inc. bereit­ge­stellt wer­den. Beim Auf­ruf einer Sei­te lädt Ihr Brow­ser die benö­tig­ten Web Fonts in ihren Brow­ser­cache, um Tex­te und Schrift­ar­ten kor­rekt anzu­zei­gen.

Zu die­sem Zweck muss der von Ihnen ver­wen­de­te Brow­ser Ver­bin­dung zu den Ser­vern von Fon­ti­cons, Inc. auf­neh­men. Hier­durch erlangt Fon­ti­cons, Inc. Kennt­nis dar­über, dass über Ihre IP-Adres­se unse­re Web­site auf­ge­ru­fen wur­de. Die Nut­zung von Web Fonts erfolgt im Inter­es­se einer ein­heit­li­chen und anspre­chen­den Dar­stel­lung unse­rer Online-Ange­bo­te. Dies stellt ein berech­tig­tes Inter­es­se im Sin­ne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Brow­ser Web Fonts nicht unter­stützt, wird eine Stan­dard­schrift von Ihrem Com­pu­ter genutzt.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung von Fon­ti­cons: https://fontawesome.com/privacy

Flowpaper

Wir set­zen Flow­pa­per, ein Werk­zeug, mit des­sen Hil­fe Online­ka­ta­lo­ge (Flip­Books) erstellt wer­den kön­nen, die die Dar­stel­lung von PDF-Datei­en in Form eines Blät­ter­ka­ta­logs oder -Buchs ermög­licht. Zur Dar­stel­lung des Katalogs/Buchs wer­den Sie zu einer Sei­te von Flow­pa­per gelei­tet. Ihr dor­ti­ger Besuch wird von Flow­pa­per regis­triert und aus­ge­wer­tet.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu Flow­pa­per fin­den Sie hier:

https://flowpaper.com/privacy-policy/

Blätterkatalog

Wir set­zen Blät­ter­ka­ta­log, ein Werk­zeug, mit des­sen Hil­fe Online­ka­ta­lo­ge (Flip­Books) erstellt wer­den kön­nen, die die Dar­stel­lung von PDF-Datei­en in Form eines Blät­ter­ka­ta­logs oder -Buchs ermög­licht. Zur Dar­stel­lung des Katalogs/Buchs wer­den Sie zu einer Sei­te von Blät­ter­ka­ta­log gelei­tet. Ihr dor­ti­ger Besuch wird von Blät­ter­ka­ta­log regis­triert und aus­ge­wer­tet.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu Blät­ter­ka­ta­log fin­den Sie hier:

https://www.blaetterkatalog.de/de/datenschutz

Google Maps

Die­se Web­site nutzt zur visu­el­len Dar­stel­lung von Kar­ten­ma­te­ri­al die „Goog­le Maps API“ des Unter­neh­mens Goog­le Inc. (Goog­le). Bei der Nut­zung von Goog­le Maps wer­den von Goog­le auch Daten über die Nut­zung der Maps-Funk­tio­nen durch Besu­cher der Web­sei­ten erho­ben, ver­ar­bei­tet und genutzt. Die Nut­zungs­be­din­gun­gen für Goog­le Maps fin­den Sie unter Nut­zungs­be­din­gun­gen für Goog­le Maps.

Die Recht­mä­ßig­keit der Ver­wen­dung ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu den Daten­schutz­richt­li­ni­en von Goog­le fin­den Sie unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Vimeo

Auf unse­rer Web­site sind Plugins des Video­por­tals Vimeo der Vimeo, LLC, 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA ein­ge­bun­den. Bei jedem Auf­ruf einer Sei­te, die ein oder meh­re­re Vimeo-Video­clips anbie­tet, wird eine direk­te Ver­bin­dung zwi­schen Ihrem Brow­ser und einem Ser­ver von Vimeo in den USA her­ge­stellt. Dabei wer­den Infor­ma­tio­nen über Ihren Besuch und Ihre IP-Adres­se dort gespei­chert. Durch Inter­ak­tio­nen mit den Vimeo Plugins (z.B. Kli­cken des Start-But­tons) wer­den die­se Infor­ma­tio­nen eben­falls an Vimeo über­mit­telt und dort gespei­chert. Die Daten­schutz­er­klä­rung für Vimeo mit nähe­ren Infor­ma­tio­nen zur Erhe­bung und Nut­zung Ihrer Daten durch Vimeo fin­den Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung von Vimeo.

Wenn Sie ein Vimeo-Benut­zer­kon­to haben und nicht möch­ten, dass Vimeo über die­se Web­site Daten über Sie sam­melt und mit Ihren bei Vimeo gespei­cher­ten Mit­glieds­da­ten ver­knüpft, müs­sen Sie sich vor Ihrem Besuch die­ser Web­site bei Vimeo aus­log­gen.

Außer­dem ruft Vimeo über einen iFrame, in dem das Video auf­ge­ru­fen wird, den Tra­cker Goog­le Ana­ly­tics auf. Dabei han­delt es sich um ein eige­nes Tracking von Vimeo, auf das wir kei­nen Zugriff haben. Sie kön­nen das Tracking durch Goog­le Ana­ly­tics unter­bin­den, indem Sie die Deak­ti­vie­rungs-Tools ein­set­zen, die Goog­le für eini­ge Inter­net-Brow­ser anbie­tet. Sie kön­nen dar­über hin­aus die Erfas­sung der durch Goog­le Ana­ly­tics erzeug­ten und auf ihre Nut­zung der Web­site bezo­ge­nen Daten (inkl. Ihrer IP-Adres­se) an Goog­le sowie die Ver­ar­bei­tung die­ser Daten durch Goog­le ver­hin­dern, indem Sie das unter dem fol­gen­den Link ver­füg­ba­re Brow­ser-Plugin her­un­ter­la­den und instal­lie­ren:

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Mehr Infor­ma­tio­nen fin­den Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung von Vimeo:

https://vimeo.com/privacy

Content-Delivery-Network von Cloudflare

Wir set­zen ein so genann­tes “Con­tent Deli­very Net­work” (CDN), ange­bo­ten von Cloud­fla­re, Inc., 101 Town­send St, San Fran­cis­co, CA 94107, USA, ein. Cloud­fla­re ist unter dem Pri­va­cy-Shield-Abkom­men zer­ti­fi­ziert und bie­tet hier­durch eine Garan­tie, das euro­päi­sche Daten­schutz­recht ein­zu­hal­ten:

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnZKAA0&status=Active

Ein CDN ist ein Dienst, mit des­sen Hil­fe Inhal­te unse­res Online­an­ge­bo­tes, ins­be­son­de­re gro­ße Medi­en­da­tei­en, wie Gra­fi­ken oder Skrip­te mit Hil­fe regio­nal ver­teil­ter und über das Inter­net ver­bun­de­ner Ser­ver, schnel­ler aus­ge­lie­fert wer­den. Die Ver­ar­bei­tung der Daten der Nut­zer erfolgt allei­ne zu den vor­ge­nann­ten Zwe­cken und der Auf­recht­erhal­tung der Sicher­heit und Funk­ti­ons­fä­hig­keit des CDN.

Die Nut­zung erfolgt auf Grund­la­ge unse­rer berech­tig­ten Inter­es­sen, d.h. Inter­es­se an einer siche­ren und effi­zi­en­ten Bereit­stel­lung, Ana­ly­se sowie Opti­mie­rung unse­res Online­an­ge­bo­tes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung von Cloud­fla­re: https://www.cloudflare.com/security-policy

Caldera Forms

Wir set­zen das Plugin „Cal­de­ra Forms“, des Anbie­ters Cal­de­raWP LLC, 2380 Gre­go­ry Dr., Tal­la­has­see, Flo­ri­da, 32303, USA) auf Grund­la­ge unse­rer berech­tig­ten Inter­es­sen (effi­zi­en­te und schnel­le Bear­bei­tung der Nut­zer­an­fra­gen) gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO für die Gestal­tung von For­mu­la­ren ein.
Hier­zu haben wir mit Cal­de­ra Forms einen Ver­trag mit sog. Stan­dard­ver­trags­klau­seln abge­schlos­sen, in denen sich Cal­de­ra Forms zur Ver­ar­bei­tung der Nut­zer­da­ten nur ent­spre­chend unse­ren Wei­sun­gen und zur Ein­hal­tung des EU-Daten­schutz­ni­veaus ver­pflich­tet
Mehr zu den Daten­schutz­be­stim­mun­gen von Cal­de­ra Forms fin­den hier:
https://calderaforms.com/gdpr

Limit Login Attempts Reloaded

Wir ver­wen­den das Plugin Limit Log­in Attempts Rel­oa­ded um unse­re Web­site vor Bru­te Force Atta­cken und miss­bräuch­li­chen Log­in-Ver­su­chen zu schüt­zen. Dabei wer­den die IP-Adres­sen ver­schlüs­selt in der Word­Press Daten­bank abge­legt. Die Nut­zung die­ses Plugins erfolgt im Inter­es­se des Schut­zes unse­rer Web­site. Dies stellt ein berech­tig­tes Inter­es­se im Sin­ne von Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO dar.
Es wird eine DSGVO-kon­for­me Ver­si­on des Plugins ein­ge­setzt. Mehr zum Plugin fin­den hier:
https://de.wordpress.org/plugins/wp-limit-login-attempts

Kontaktformular

Bei Ver­wen­dung des auf die­sen Sei­ten ange­bo­te­nen Kon­takt­for­mu­lars erfolgt eine Über­tra­gung und Spei­che­rung der von Ihnen ein­ge­ge­be­nen Infor­ma­tio­nen zum Zwe­cke der Beant­wor­tung Ihres Anlie­gens. Eine Wei­ter­ga­be der Daten an Drit­te erfolgt nicht. Die Recht­mä­ßig­keit der Ver­wen­dung des For­mu­lars ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO.

Newsletter

Wir bie­ten Ihnen auf unse­rer Sei­te die Mög­lich­keit, unse­ren News­let­ter zu abon­nie­ren. Mit die­sem News­let­ter infor­mie­ren wir in regel­mä­ßi­gen Abstän­den über unse­re Ange­bo­te. Um unse­ren News­let­ter emp­fan­gen zu kön­nen, benö­ti­gen Sie eine gül­ti­ge E-Mail­adres­se. Die von Ihnen ein­ge­tra­ge­ne E-Mail-Adres­se wer­den wir dahin­ge­hend über­prü­fen, ob Sie tat­säch­lich der Inha­ber der ange­ge­be­nen E-Mail-Adres­se sind bzw. deren Inha­ber den Emp­fang des News­let­ters auto­ri­siert ist. Mit Ihrer Anmel­dung zu unse­rem News­let­ter wer­den wir Ihre IP-Adres­se und das Datum sowie die Uhr­zeit Ihrer Anmel­dung spei­chern. Dies dient in dem Fall, dass ein Drit­ter Ihre E-Mail-Adres­se miss­braucht und ohne Ihr Wis­sen unse­ren News­let­ter abon­niert, als Absi­che­rung unse­rer­seits. Wei­te­re Daten wer­den unse­rer­seits nicht erho­ben. Die so erho­be­nen Daten wer­den aus­schließ­lich für den Bezug unse­res News­let­ters ver­wen­det. Eine Wei­ter­ga­be an Drit­te erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erho­be­nen Daten mit Daten, die mög­li­cher­wei­se durch ande­re Kom­po­nen­ten unse­rer Sei­te erho­ben wer­den, erfolgt eben­falls nicht. Das Abon­ne­ment die­ses News­let­ters kön­nen Sie jeder­zeit kün­di­gen. Ein­zel­hei­ten hier­zu kön­nen Sie der Bestä­ti­gungs­mail sowie jedem ein­zel­nen News­let­ter ent­neh­men.

Social-Media Links / Teilen von Inhalten

Wir haben bei den über Links von die­ser Web­site zu errei­chen­den Dritt­an­bie­tern eige­ne Soci­al-Media-Sei­ten. Durch die Nut­zung der Links gelan­gen Sie auf die jewei­li­gen Inter­net­sei­ten der Dritt­an­bie­ter (z.B. Face­book, Twit­ter, Tumb­lr, Lin­kedIn, Goog­le+) und kön­nen unse­re Inhal­te auch tei­len. Hier­bei fin­det durch den Auf­ruf unse­rer Web­site kein Daten­trans­fer statt. Sobald Sie die Sei­te der Dritt­an­bie­ter auf­ge­ru­fen haben, befin­den Sie sich im Ver­ant­wor­tungs­be­reich des jewei­li­gen Dritt­an­bie­ters, so dass auch deren Daten­schutz­er­klä­rung bzw. deren Erklä­run­gen zur Daten­ver­wen­dung gel­ten. Wir haben hier­auf kei­nen Ein­fluss, wir emp­feh­len jedoch zur Ver­mei­dung einer unnö­ti­gen Daten­wei­ter­ga­be vor der Nut­zung eines ent­spre­chen­den Links sich selbst bei dem jewei­li­gen Dritt­an­bie­ter aus­zu­log­gen, damit nicht schon durch die Ver­wen­dung des Links u.U. Nut­zungs­pro­fi­le durch den Dritt­an­bie­ter erstellt wer­den kön­nen.

Sicherheit Ihrer Daten / SSL-Verschlüsselung

Im Ein­klang mit der gesetz­li­chen Rege­lung nach § 13 Abs. 7 TMG ver­wen­det die­se Sei­te eine SSL-Ver­schlüs­se­lung, zu erken­nen an einem Schloss-Sym­bol in der Adress­leis­te Ihres Brow­sers. Über­mit­tel­te Daten kön­nen bei akti­vier­ter SSL-Ver­schlüs­se­lung nicht von Drit­ten mit­ge­le­sen wer­den.

In der Regel han­delt es sich dabei um eine 256 Bit Ver­schlüs­se­lung. Falls Ihr Brow­ser kei­ne 256-Bit Ver­schlüs­se­lung unter­stützt, grei­fen wir statt­des­sen auf 128-Bit v3 Tech­no­lo­gie zurück. Ob eine ein­zel­ne Sei­te unse­res Inter­net­auf­trit­tes ver­schlüs­selt über­tra­gen wird, erken­nen Sie an der geschlos­se­nen Dar­stel­lung des Schüs­sel- bezie­hungs­wei­se Schloss-Sym­bols in der unte­ren Sta­tus­leis­te Ihres Brow­sers.

Wir bedie­nen uns im Übri­gen geeig­ne­ter tech­ni­scher und orga­ni­sa­to­ri­scher Sicher­heits­maß­nah­men (TOM), um Ihre Daten gegen zufäl­li­ge oder vor­sätz­li­che Mani­pu­la­tio­nen, teil­wei­sen oder voll­stän­di­gen Ver­lust, Zer­stö­rung oder gegen den unbe­fug­ten Zugriff Drit­ter zu schüt­zen. Unse­re Sicher­heits­maß­nah­men wer­den ent­spre­chend der tech­no­lo­gi­schen Ent­wick­lung fort­lau­fend ver­bes­sert.

Rechte des Nutzers

Sie kön­nen jeder­zeit und unent­gelt­lich Aus­kunft über die zu Ihrer Per­son gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­lan­gen. Ihre Rech­te umfas­sen dabei auch eine Bestä­ti­gung, Berich­ti­gung, Beschrän­kung, Sper­rung und Löschung von sol­chen Daten und die Zur­ver­fü­gung­stel­lung einer Kopie der Daten, in einer zur Über­tra­gung geeig­ne­ten Form, sowie den Wider­ruf einer erteil­ten Ein­wil­li­gung und den Wider­spruch. Gesetz­li­che Auf­be­wah­rungs­pflich­ten blei­ben hier­von unbe­rührt.

Ihre Rech­te erge­ben sich dabei im Ein­zel­nen ins­be­son­de­re aus den fol­gen­den Nor­men der DSGVO:

  • Arti­kel 7 Abs. 3 – Recht auf Wider­ruf einer daten­schutz­recht­li­chen Ein­wil­li­gung
  • Arti­kel 12 – Trans­pa­ren­te Infor­ma­ti­on, Kom­mu­ni­ka­ti­on und Moda­li­tä­ten für die Aus­übung der Rech­te der betrof­fe­nen Per­son
  • Arti­kel 13 – Infor­ma­ti­ons­pflicht bei Erhe­bung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten bei der betrof­fe­nen Per­son
  • Arti­kel 14 – Infor­ma­ti­ons­pflicht, wenn die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nicht bei der betrof­fe­nen Per­son erho­ben wur­den
  • Arti­kel 15 – Aus­kunfts­recht der betrof­fe­nen Per­son, Recht auf Bestä­ti­gung und Zur­ver­fü­gung­stel­lung einer Kopie der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten
  • Arti­kel 16 – Recht auf Berich­ti­gung
  • Arti­kel 17 – Recht auf Löschung („Recht auf Ver­ges­sen­wer­den“)
  • Arti­kel 18 – Recht auf Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung
  • Arti­kel 19 – Mit­tei­lungs­pflicht im Zusam­men­hang mit der Berich­ti­gung oder Löschung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten oder der Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung
  • Arti­kel 20 – Recht auf Daten­über­trag­bar­keit
  • Arti­kel 21 – Wider­spruchs­recht
  • Arti­kel 22 – Recht, nicht einer aus­schließ­lich auf einer auto­ma­ti­sier­ten Ver­ar­bei­tung – ein­schließ­lich Pro­filing – beru­hen­den Ent­schei­dung unter­wor­fen zu wer­den
  • Arti­kel 77 – Recht auf Beschwer­de bei einer Auf­sichts­be­hör­de

Zur Aus­übung Ihrer Rech­te (mit Aus­nah­me von Art. 77 DSGVO) wen­den Sie sich bit­te an die unter dem Punkt „Ver­ant­wort­li­cher im Sin­ne der DSGVO“ (z.B. per E-Mail) genann­te Stel­le.

Zuständige Aufsichtsbehörde:

Der Baye­ri­sche Lan­des­be­auf­trag­te für den Daten­schutz (BayLfD)

Wag­mül­ler­stra­ße 18

80538 Mün­chen

Tele­fon: 089 212672-0

Fax: 089 212672-50

E-Mail: poststelle@datenschutz-bayern.de

Web­sei­te: https://www.datenschutz-bayern.de

(Bit­te vor Kon­takt­auf­nah­me der o.g. Web­sei­te über­prü­fen, ob die Kon­takt­da­ten noch aktu­ell sind)

Bit­te fül­len Sie die fol­gen­den Fel­der aus:

 

  • Name
  • E-Mail-Adres­se
  • Nach­richt

Es gel­ten unse­re aktu­el­len Daten­schutz­be­stim­mun­gen.

Donaus­tr. 10d
82140 Olching

Kos­ten­los    0800 - 222 22 62
Mobil             0162 - 10 71 400
Mail an         info@elystella.de
www.elystella.de
www.virtuelle-immobilienvermarktung.de
www.immobilienverkauf-bieterverfahren.de

Elystella Immobilienmanagement


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen